TC Sulmtal startet mit Bambini Turnier in die neue Saison

Bei strahlendem Sonnenschein gingen am Muttertag gegen 10.30 Uhr zwölf Nachwuchs-Cracks des TC Sulmtal, kräftig unterstützt von Muttis und Vatis, in ihr erstes Tennisturnier. Auf sechs Stationen mussten die Mädchen und Jungen dabei ihr Geschick mit druckreduzierten Bällen unter Beweis stellen. Nach der schon obligatorischen Grillwurst zur Mittagspause ging es an den Stationen munter weiter. Gegen 15.00 Uhr ehrte Jugendwart Kurt Müller alle Kinder mit einem kleinen Geschenk und bedankte sich bei Helfern und Eltern für deren tatkräftige Unterstützung. Somit haben die bestens renovierten Plätze ihre Feuertaufe mit Bravour bestanden und Vereinspräsident Dr. Steffen Pachali sieht am Ende dieses schönen Tages der kommenden Spielsaison entspannt entgegen.

Wolfgang Brettschneider

TCS startet bei arktischen Temperaturen in neue Saison

Als Vereinspräsident Dr. Steffen Pachali mit Vize Klaus Himmel in gewohnter Weise die Vereinsfahne hisste, herrschten gerademal 6 Grad plus und es wehte ein eisiger Wind. Doch davon ließen sich die rund 60 anwesenden Vereinsmitglieder nicht abschrecken und nach einer kurzen, launigen Begrüßung übergab Pachali die renovierten Plätze ihrer Bestimmung, allerdings machte unter den aktuellen Bedingungen noch niemand davon Gebrauch. Das ursprünglich vorgesehene Eröffnungsturnier entfiel aus diesem Grund ebenfalls, wurde aber auf den 22. Mai verlegt und findet damit am geplanten Tag der offenen Tür statt. An diesem Sonntag lädt der Verein alle Interessierten dazu ein, sich bei Schnuppertennis und Gesprächen über den TC Sulmtal zu informieren und dabei vielleicht den Spaß am Sport mit der kleinen Filzkugel zu entdecken. Die Vorzeichen dafür stehen jedenfalls günstig wie nie.

Wolfgang Brettschneider  

Herren 1 hält Liga souverän

Am letzten Samstag konnten die Herren 1 ein 3:3 gegen Künzelsau erzielen. Leider verloren die Jungs vom TCS durch 2 Sätze Unterschied das Saisonfinale und schlossen somit die Winterrunde mit 2 Siegen und 2 Niederlagen. Nächstes Jahr starten die Sulmtaler dann erneut in der BK2.

„Die Winterrunde war sehr lange, zog sich bis tief in den April. Jetzt freuen wir uns enorm auf die Sommersaison. Wir konnten die Liga in einer starken Gruppe halten und ich bin sehr froh, dass die Jungs weites gehend verletzungsfrei in den Sommer starten!“ sagte Capitano Marvin Schwätter.

Die aktuellen Sommersaison- Termine der Bezirksliga können Sie unter folgenden Link einsehen: http://www.wtb-tennis.de/spielbetrieb/aktive/gruppe/g/1140890.html

Marvin Schwätter

Herren 1 mit zweitem Sieg im Winter

Das Ziel der Wintersaison ist quasi erreicht. Die Liga wird mit Blick auf die noch offenen Partien voraussichtlich gehalten und es ist sogar noch der Aufstieg drin! Mit einem Sieg am letzten Spieltag gegen TA TSV Künzelsau 3 könnte der TCS den Wiederaufstieg eintüten. Am letzten Samstag sicherte die Formation Schwätter / Wiech / Rost / Bünger einen 4:2 Erfolg gegen die SPG Brettachtal / Scheppach 1.

„Nach zwei Siegen aus drei Spielen können wir mit einer gewissen Sicherheit und einem großen Selbstvertrauen das letzte Meisterschaftsspiel am 16.04.16 bestreiten. Wir trainieren weitherhin hart und bereiten uns schon auf die bevorstehende Sommersaison vor. Aber jetzt wollen wir die Winter- Saison erfolgreich abschließen, eventuell mit einer Überraschung“ sagte Chris Rost.

 

Marvin Schwätter

Über folgenden Link findet Ihr die Gruppe der Herren 1:

http://www.wtb-tennis.de/spielbetrieb/winter-aktive/gruppe/g/1071852.html

Ein neuer Kurs beginnt am 16. Ferbruar 2016. Zur Anmeldung gehts hier