TC Sulmtal auf Winterwanderung

Bei kaltem aber sonnigen Winterwetter, dem einzigen regenfreien Tag der zurückliegenden Woche, machten sich rund 30 Vereinsmitglieder auf die Wandersocken zur traditionellen Winterwanderung des TC Sulmtal.
Um 11.00 Uhr ging es am Clubhaus auf die Strecke, die häufig bergauf führte und die Wanderer dabei ganz schön ins Schwitzen brachte. In einer kleinen Weinberghütte am „Bahnholz“ auf sonniger Anhöhe befand sich die Glühweinstation, wo Käse, Wurst, Gebäck, Glühwein und Kinderpunsch auf die Ankömmlinge wartete.
So gestärkt ging es zurück ins Tennisheim und gegen 13.30 Uhr rundete deftige Gulaschsuppe den gelungenen Wandertag ab. Erneut gelang es dem umtriebigen Vergnügungsausschusses des Vereins einen langjährigen Traditionstermin perfekt zu organisieren.

Der TC Sulmtal, eben mehr als ein Verein!                                               

Wolfgang Brettschneider

Herren 55/60 ermitteln Dreikönigs-Schützenmeister 2018

Bei Regen und milden Temperaturen, starteten acht Herren der 55/60er des TC Sulmtal, in Begleitung ihrer Frauen zur Traditionswanderung ins Schützenheim nach Gellmersbach. Nach einem gemeinsamen Mittagessen widmeten sich die Herren dem eigentlichen Grund  der Tour: Der Ermittlung des neuen Dreikönigs-Schützenkönigs. Begonnen mit jeweils fünf Schuss im Liegen und weiteren fünf Schuss im Stehendanschlag entschied das addierte Gesamtergebnis über den künftigen Träger der Krone. Und welche Überraschung: Kurt Müller, der „Senior“ der Gruppe, trägt nun ein Jahr den Titel „Herren 55/60 Schützenkönig 2018“ und löst somit den sechsmaligen Sieger, Waldemar Leitgeber ab. Einer weiteren Tradition folgend, endete auch diese Wanderung in Holzapfels Besen, wo der neue Schützenkönig bei einigen Fläschchen Rotweins die Huldigungen seiner verbliebenen Mitstreiter entgegen nahm.    

                                                                         Wolfgang Brettschneider